Sie bestimmen die Dauer, den „Themen“-Schwerpunkt und den Beginn (Treffpunkt) der Busfahrt in das Nürnberger Knoblauchsland ganz nach Ihren Vorstellungen. Oder aber als Alternative ein von mir detailliert ausgearbeitetes Programm, das Ihnen das Nürnberger Umland aus der Sicht eines „Insiders“ zeigt.
Das Knoblauchsland, eines der größten zusammenhängenden Gemüseanbaugebiete in Deutschland, bietet nicht nur kulinarische, sondern auch historische Highlights. Besuchen Sie mit mir die Wehrkirche in Kraftshof, ein Kleinod in Mitten des Knoblauchslandes. Unzählige alte Herrnsitze wie z.b. in Almoshof oder Neunhof, wie auch das Heimatmuseum in Neunhof ergänzen die mittelalterliche Geschichte der Stadt Nürnberg und wunderschön angelegte Barockgärten laden zum Verweilen ein. Ein Blick hinter die Kulissen ist nach Absprache möglich und zum Schluss sollte die fränkische Küche, mit frischen Produkten aus dem Knoblauchsland, bei dieser Tour nicht fehlen. Ausstiege und Besichtigungen sind selbstverständlich nach Absprache möglich.